Ihre Expertin für die Entwicklung neuer individueller Strategien und Strukturen für die Gesundheit Ihres Unternehmen

BCW Beratung, Coaching Wildfeuer
Katja Wildfeuer
Mein Name ist Katja Wildfeuer. 

30 Jahre Berufserfahrung, u.a. als Ehren- und Nebenamtliche im Rettungsdienst und als Telefonistin in einer bayrischen Rettungsleitstelle des BRK, als Partnerassistentin in Rechtsanwaltsgroßkanzleien, Geschäftsführungsassistentin, Office Managerin, Personalsachbearbeiterin und Ausbilderin in einem mittelständischen Produktionsbetrieb, als Assistentin des Leiters der konzernweiten Personalentwicklung eines Großkonzerns, als Job- und Sozialcoach und Betreuerin für verkürzte Ausbildungen bei einem Bildungsträger und als Mitarbeiterin der Potenzialanalysen der 8. Klassen im Programm “Kein Abschluss ohne Anschluss”, sowie als selbständiger Coach.

Qualifizierungen als Fremdsprachenkorrespondentin, Fachwirtin für betriebliches Management mit Ausbildereignungsschein, nebenberufliches BWL-Studium (musste ich aufgrund des Burnouts drei Semester vor Schluss beenden) Psychologische Beraterin, Fachkraft für Stress- und Burnout-Prävention, Fachkraft für psychosoziale Gesundheitsförderung, Trainerin für Stressmanagement, Relax Coach, Mental Health First Aider, psychische Gefährdungsanalysen, klientenzentrierte Gesprächstherapie nach Rogers

2011 Burnout und bis 2019 zwei Rückfälle. Durch eigene Persönlichkeitsentwicklung und Glaubenssatzarbeit wieder gesund geworden, habe ich mich auf die Suche nach den wirklichen Ursachen für Burnout begeben. Die Veranlagung habe ich in den Menschen selbst, u.a. in ihren Glaubenssätzen und Mustern finden können. Dies war einer der ersten Bausteine, die ich in meinem Buch zusammengefasst habe.

Buch Glaubenssätze

Glaubenssätze und Muster haben gravierende Einflüsse auf Unternehmen - denn jeder Mensch hat sie!

Bei Amazon bestellen

Die Auslöser fand ich allerdings in den Strukturen und Prozessen der Unternehmen, weil sie einen Großteil unserer Zeit in Anspruch nehmen (wenn dann das Privatleben auch noch instabil ist, dann ist die Gefahr auszubrennen noch einmal höher). Ich begann langsam alle Komponenten zusammenzusetzen und es ergab sich ein erschütterndes Bild. Es erklärte sich plötzlich der aktuelle Rekordkrankenstand, die steigenden Fälle von Burnout, die hohe und vor allem schnelle Fluktuation und Teilaspekte des Fachkräftemangel. Ich verstand, dass es hier ganz neuer Denkweisen bedurfte, die möglicherweise noch nicht oder nur von wenigen gedacht worden sind. 

So beschäftigte ich mich zunächst weiter mit meiner eigenen Entwicklung. Es kamen die Grundzüge von Human Design ins Spiel, die mir viele weitere Fragen zu mir selbst, aber auch in Bezug auf meine Frage, warum Unternehmen immer mehr in die Krise geraten, beantworten konnte. Mir fiel aber auch auf, dass es das alleine nicht sein kann. So kam ich zu Spiral Dynamics, die die menschlichen evolutionäre Bewusstseinsentwicklungen mitsamt der dazugehörigen Denkweisen erklärten. Jetzt wurde ein Schuh daraus. Beides zusammen machte Sinn und erklärt, warum soviele Managementtools in der heutigen, komplexer werdenden Zeit und dem Durchmischen mit den neuen Generationen nicht mehr funktionieren. Es erklärt, warum Unternehmen momentan so hohe Krankenzahlen aufweisen, Burnout zunimmt und die Fluktuation steigt. 

Jetzt war mir klar, warum ich mich seit Jahren mit diesen Dynamiken aus verschiedenen Perspektiven beschäftige: Arbeitnehmerin (und selbst im Bereich Personal/-entwicklung tätig gewesen), Selbständige, aus Sicht unseres Nachwuchses, aus Sicht der Arbeitslosen, aus Sicht der selbst Betroffenen in den unterschiedlichsten Unternehmensgrößen: von Einzel-GmbH bis Groß-Konzern, von Dienstleistungsunternehmen, über eine Holding bis hin zum produzierenden Unternehmen. 

Ich wurde von meinem Leben zur Spezialistin ausgebildet.

Meine Mission ist es, mehr Bewusstsein in den Unternehmen zu schaffen. Unsere Arbeitswelt benötigt mehr Selbstbestimmung, mehr Sinn, mehr Kooperation, mehr Kreativität und die Möglichkeit, seine Berufung auch wieder zu leben. Je mehr KI unsere Welt einnimmt, umso komplexer unsere Welt wird, umso wichtiger ist die Individualisierung und Menschenzentriertheit der Unternehmen. Ich möchte mit den Unternehmen und seiner Belegschaft neue, auf die Unternehmen zugeschnittene, individuelle Strategien und Konzepte entwickeln, die die Wettbewerbsfähigkeit fördert, aber die Menschen wieder in den Mittelpunkt rückt.

Meine Vision ist es, dass wir alle wieder gerne in die Arbeit gehen, gesund sind, so sein dürfen, wie wir wirklich sind, um kreativ zusammen zu arbeiten. Mit Eigenverantwortung und Vertrauen aus intrinsischer Motivation heraus daran interessiert sind, unser Unternehmen nach vorne zu bringen.

Ich stehe für eine positive Ausrichtung. Bei mir zählt jeder Mensch mit seinen Talenten, Fähigkeiten und seiner wirklichen Bestimmung. Wir sind alle einzigartig und haben es verdient, Wertschätzung zu erfahren und uns als erwachsene Menschen sinnerfüllend und verantwortlich einzubringen. 

Jeder ist einzigartig

Jeder von uns ist einzigartig. Keiner weiß wirklich, was der andere denkt oder fühlt und warum er so handelt, wie er handelt. Viel zu schnell urteilen wir über einen anderen Menschen, ohne uns bewusst zu sein, dass kein Mensch dem anderen gleicht. Ich habe mich nur rudimentär (angesichts deren eigenen Komplexität) mit Human Design und Spiral Dynamics befasst, aber diese Konzepte geben einem einen guten Eindruck zu der Andersartigkeit und vor allem großartigen Einzigartigkeit eines jeden Menschen. 


Manchmal helfen uns diese Konzepte auch, uns selbst und andere besser zu verstehen und anzunehmen. 

Mir geht es mit meiner Arbeit nicht darum, andere Menschen zu verändern, sondern ihnen zu helfen, sich Selbst wiederzufinden, um in ihrer Energie und in ihrer Kraft den eigenen Lebensweg, die eigene Bestimmung und vielleicht auch die tatsächliche Berufung zu finden, umso an der richtigen Stelle, mit den richtigen Aufgaben eine entscheidende Rolle in ihrem Unternehmen einzunehmen.

Denn dieser Weg beginnt da, wo wir den größten Teil unserer Zeit verbringen - in den Organisationen und Unternehmen

Wollen Sie mit Ihrem Unternehmen den Weg ebnen, Vorreiter sein, Zukunft neu gestalten und Ihr Unternehmen für die Zukunft wettbewerbsfähig halten?

Sie haben schon alles ausprobiert? Der Krankenstand befindet sich auf einem hohen Niveau und nimmt vielleicht noch zu, die Konflikte und der Frust im Unternehmen sind spürbar, die Fluktuation hoch und Sie finden keine neue MitarbeiterInnen? Dann wird es Zeit, neu zu denken. Die bekannten Ansätze haben ihre Grenzen erreicht. Unsere Welt wird immer komplexer. Dafür benötigen wir neue Strukturen und Systeme, die diese Komplexität umsetzen können.

Seien Sie neugierig und buchen Sie meinen kostenfreien Vortrag zum Thema:

„Burnout und steigende Krankenzahlen in Unternehmen – Die wahren Gründe und wie Sie dem Wandel begegnen können“

 Probieren Sie es aus - völlig unverbindlich und kostenfrei - Sie haben viel zu gewinnen!

Weitere Informationen