Coaching ist nicht gleich Coaching

Coaching ist grundsätzlich keine bestimmte Arbeitsmethode. Coaching hat auch nichts mit Beratung zu tun. In diesem Fall wäre der Coach der Experte und würde die Richtung vorgeben.

Coaching dient der Hilfe zur Selbsthilfe. Der Klient kennt seine Lösung. Sie ist im Moment einfach nicht offensichtlich.


In vielen Fällen reichen die vielfach genutzten Grundmethoden, um den Kunden zu seiner Erkenntnis zu bringen aus: Besprechung von Hintergründen des vorliegenden Problems, Reflexion, Aufzeigen anderer Perspektiven und Einstudieren neuer Verhaltensweisen.



Es gibt aber auch Fälle, in denen das neu einstudierte Verhalten im Coaching hervorragend gezeigt werden kann; in der Realität aber einfach nicht funktionieren will. Manche wundern sich, dass sie immer wieder gleiche oder ähnliche Situationen/Personen anziehen und einfach keinen Ausweg finden. Hier stehen innere Muster und Glaubenssätze im Weg, die innerlich aber vor allem unterbewusst den Veränderungsprozess blockieren. Erst das Bewusstwerden dieser Muster und die Lösung derselben führt zu nachhaltigen Veränderungen und die immer wiederkehrenden Situationen verschwinden. Vorherige Probleme sind plötzlich nicht mehr vorhanden.

19 Ansichten
  • Facebook

© 2019 by Katja Wildfeuer Proudly created with Wix.com